Zurück zur Liste

Augstmatthorn

Wandern/Trekking
T2
Datum der Tour
13.9.2020
Beginn der Tour
09:19
Ende der Tour
14:38
Aktive Zeit in Stunden
5 Std.
Gesamtstrecke in km
6 km
Aufstieg in Höhenmetern
600 m
Abstieg in Höhenmetern
600 m
Geringste Höhe
1572 m
Höchster erreichter Punkt
2136 m
Berg
Augstmatthorn 2136 m
Suggiture 2085 m
Suggiturm 2085 m
Tal
Emmental

Das Augstmatthorn wirkt von der südlichen Seite wie ein langweiliger Berg, und die 500 Höhenmeter bis zum Grat ziehen sich ein wenig, aber sobald man den Brienzergrat erreicht hat, weiss man warum es sich lohnt da hoch zu steigen. Es gibt wohl keinen anderen Wandergrat in der Schweiz, der es mit diesem aufnehmen kann. Die Ausblicke sind in alle Richtungen einfach nur spektakulär.

Deshalb wundert es kaum, dass heute viele Menschen auf dieselbe Idee kamen. Dennoch ist es bei weitem nicht so schlimm wie auf noch beliebteren Modewanderungen wie die 5-Seen bei Pizol.

Am Suggiturm flegen diesmal keine Bienen, sondern fliegende Ameisen. Wir machen unsere Pause deshalb etwas unterhalb, nachdem die steilsten Stellen auf dem Abstiegsweg überwunden sind.

Laut Mama die vielleicht tollste Tour die sie bisher in der Schweiz gemacht hat. Da liess es sich gerade noch verschmerzen, dass es im Alp-Restaurant keinen Kuchen mehr gab und man den Pulverkaffee getrost hätte wegkippen können.

Gratkante erreicht!
Aufstieg zum Augstmatthorn
Blick bis zum Brienzer Rothorn ...
... und in Richtung Harder Kulm
Auf zum Suggiturm
Auch dort Halligalli am Gipfel
Unser Abstiegsweg
Steiler Abstieg
Von unten ein unspektakulärer Berg
Herausgeber/Kontakt
AdventureLog.io - J. Hassler
Kolpingstr. 9
DE-79639 Grenzach-Wyhlen
info@adventurelog.io